Historisches Theater „Nachtwächter von Bevergern“ am 01. + 02. Februar 2019
B

Historisches Theater „Nachtwächter von Bevergern“ am 01. + 02. Februar 2019

Historisches Theater Bevergern mit neuem Stück „Nachtwächter von Bevergern“

Bevor die närrischen Tage richtig losgehen, sollten Sie sich das neue Stück des Historischen Theaters Bevergern im Café Klosterhof am Freitag, 01. oder Samstag 02. Februar 2019 nicht entgehen lassen. Die Schauspieler und die Schauspielerin, Karin Growe, drehen dieses Mal die Zeit nur um gut 150 Jahre zurück, nämlich in das Jahr 1830. Damals hatten die Orte noch ihre Nachtwächter, so auch Bevergern. „Hört ihr Leut und lasst euch sagen, unsre Uhr hat acht geschlagen!“, wer kennt nicht dieses Lied der Nachtwächter? Drehbuchschreiber und im Stück selbst Nachtwächter, Egbert Wiggers, eröffnet damit das lustige Treiben, das sich in seinen Grundfesten auch so in Bevergern abgespielt hat. Und damit der Nachbarort Riesenbeck nicht zu kurz kommt, der Bezug ist nicht nur historisch belegt, sondern wird auch auf der Bühne im Klosterhof dargestellt.

Der Beruf des Nachtwächters war sicher nicht der angenehmste. Neben schlechter Bezahlung war auch die Dienstzeit in der Nacht nicht optimal. 1830 mussten die Bevergerner Stadtväter einen neuen Nachtwächter einstellen. Denn der Vorgänger liebte den Alkohol mehr als seine Dienstpflichten. Nun war er verstorben: „Da der heutige Nachtwächter Lucas Rethmann mit Tode abgegangen ist und die beiden Nachtwächter, sowohl der verstorbene Lucas Rethmann als der noch jetzt sich im Dienst befindende Gerhard Lansing ihren zu Zeiten nicht gehörig ihren Dienst ausgeführt hatten…“ Klar, dass aus dieser historisch verbrieften Situation Egbert Wiggers ein Stück geschrieben hat, dass wahr, aber eben auch amüsant ist. Und wie schon in den letzten Jahren, werden die Zuschauer aufgefordert den Refrain mitzusingen, was dieses Mal sicher nicht so schwer ist. Gemeinsam mit der Band „Steam-Engine“ können Sie einen unterhaltsamen Abend im Café Klosterhof erleben. Und wenn der Nachtwächter die dritte und vierte Zeile des alten Liedes vorträgt, dann könnten Sie schon wie in den Jahren vorher im Klosterhof gegessen und etwas zur geistigen Vorbereitung getrunken haben.

„Leute, machet euch bereit, jetzt beginnt Theaterzeit!“ Einlass ist ab 18:00 Uhr im Café-Restaurant Klosterhof, die Aufführung beginnt um 20:00 Uhr. Karten sind für € 8,00 ab Dezember erhältlich in der Geschäftsstelle der Stadtmarketing Hörstel UG, Am Markt 8, Hörstel-Bevergern bei Frau Petra Böhm, Telefon: 05459 9069-348.

Der Nachtwächter von Bevergern im Umzug zur 600jahrfeier 1966