Premiere in Hörstel: „LaLeLu – a capella comedy“ am 31. Oktober 2019 in Hörstel
A

Premiere in Hörstel: „LaLeLu – a capella comedy“ am 31. Oktober 2019 in Hörstel

Zum ersten Mal in Hörstel zu Gast: „LaLeLu – a cappella comedy“ präsentiert ihr Programm „Die Schönen und das Biest“

„LaLeLu“ das sind Frank Valet, Sanna Nymann, Jan Melzer und Tobias Hanf. Präsentiert wird das A-cappella-Quartett am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 20:00 Uhr in der Aula der Gesamtschule Hörstel. Veranstalter ist das Schul- und Kulturamt der Stadt Hörstel in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kunst + Kultur im Stadtmarketing Hörstel.

Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um jeden Abend mit a cappella satt und kiloweise Spaß das Haus zu rocken: LaLeLu, die ultimative A-cappella-Sensation aus Hamburg! Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie mit unbändiger Spielfreude Publikum und Presse zwischen Flensburg und Zürich.

Passen Männer und Frauen doch zueinander? Und kann man eine Liebeserklärung auch grunzen? Gibt es Liebe im Zeitalter von Tinder und #metoo? Was macht Papageno am Ballermann? Was ist Achtsamkeits-Doom-Metal? Diese und andere Fragen beraten und besingen LaLeLu gemeinsam mit Ed Sheeran, Pharrell Williams, Bruno Mars, Dean Martin, Elvis Presley, Wolfgang Amadeus Mozart, Jogi Löw und Shakira, aber auch mit Fachleuten der Liebe wie Roland Kaiser, Angela Merkel und Serge Gainsbourg.

Getreu ihrem Motto „a cappella ohne Tabus“ gehen der schöne Tobias, der erotische Frank, der charmante Jan und die Hammerfrau Sanna also auch im 15. Programm wieder aufs Ganze und zeigen dabei mit flammender Leidenschaft vor allem eines: Die tiefe Liebe zum Lachen und die schrankenlose Liebe zur Musik.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf € 21,00 und an der Abendkasse € 24,00 (mit Sitzplatzreservierung). Eintrittskarten sind erhältlich beim Schul- und Kulturamt der Stadt Hörstel, Rathaus Hörstel, Tiefer Weg 5, Zimmer 13, Tel. 05459 911-174, E-Mail: h.bronswick@hoerstel.de.