Kinderkulturprogramm “Rapunzel” am 25. September 2021 in Riesenbeck
A

Kinderkulturprogramm “Rapunzel” am 25. September 2021 in Riesenbeck

Start des Kinderkulturprogramms Hörstel

Das aktuelle Kinderkulturprogramm startet am Samstag, 25.09.2021, um 16.00 Uhr in der Aula der Sünte-Rendel-Schule (Eingang Rathaus) mit dem Lille Kartofler Figurentheater „Rapunzel, Rapunzel, lass dein langes Haar herunter“. Das Figurentheater ist für Kinder ab 4 Jahren. Veranstalter ist der Fachdienst Bildung, Sport und Kultur der Stadt Hörstel in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kunst + Kultur im Stadtmarketing Hörstel.

Das Märchen von dem wunderschönen Mädchen Rapunzel kennt fast jeder. Es gehört zum klassischen Märchenschatz der Brüder Grimm. Das Lille Kartofler Figurentheater interpretiert das Märchen kindgerecht für das junge Publikum und für Familien. Dabei wird an lustigen Szenen nicht gespart, gleichzeitig bleibt die Ernsthaftigkeit der Geschichte erhalten. In manchmal heiteren, manchmal berührenden und sehr lebendigen Bildern erzählt der Puppenspieler Matthias Kuchta dieses spannende und hochaktuelle Märchen von Gier, Liebe, Magie, Flucht, Aufbruch und vom Erwachsenenwerden.

Einzelkarten kosten im Vorverkauf 3,00 €. Es gibt keine Tageskasse. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Kartenkontingent deutlich reduziert. Damit möglichst viele Kinder ab 4 Jahren in den Genuss der Theatervorführung kommen, wird darum gebeten, dass jeweils nur ein Erwachsener die Kinder begleitet.

Der Kartenvorverkauf erfolgt über den Fachdienst Bildung, Sport und Kultur der Stadt Hörstel, Tel. 05459/911-178, E-Mail: h.bronswick@hoerstel.de folgen. Bei der Karten-bestellung werden die Kontaktdaten aufgenommen (Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail).

Der Einlass in das Gebäude der Sünte-Rendel-Schule erfolgt ab 15.45 Uhr unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften. Es gibt feste Sitzplätze um ggf. eine Rückverfolgbarkeit sicherzustellen.

Der Zutritt für Erwachsene ist nur für „3-Gs“, d. h. für Geimpfte (14 Tage nach vollständiger Impfung), Genesene (mit ärztlicher Bescheinigung) und Getestete (aktueller 48-Stunden-Negativ-Test einer zertifizierten Teststelle). Der entsprechende Nachweis ist zusammen mit der Eintrittskarte am Eingang bereitzuhalten. Für Kinder bzw. Schüler gilt diese Regelung nicht, sie sind getesteten Personen gleichgestellt.

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich der aktuellen Corona-Lage durchgeführt. Sollte die Veranstaltung aufgrund einer behördlichen Anordnung nicht möglich sein, wird sie kurzfristig abgesagt.