Krimi im Wald am 27. August 2020
B

Krimi im Wald am 27. August 2020

Musik Krimi Wald

Ein Event des Heimatvereins Bevergern im Wald am Galgenkamp

Was musste in diesem Sommer in und um Bevergern nicht alles ausfallen? Schützenfest, Castellans, Altstadtfest und Kirmes. Natürlich kann man diese Feste nicht ersetzen, aber vielleicht durch ein kleines besonderes Erlebnis etwas ausgleichen. Da das Altstadtfest und die Traditionskirmes in Bevergern ausfallen, bietet der Heimatverein Bevergern ein besonders Event an, Musik mit Krimilesung im Wald. Und welcher Termin wäre da nicht angebrachter, als kurz vor dem ausgefallenen Altstadtfest, eben am Donnerstag, 27. August 2020 ab 19:00 Uhr.

Eine Querflöte und ein Saxophon spielen im wahrsten Sinn die Hauptrolle, unterbrochen nur durch eine kurzweilige Lesung des Waldkrimis „Bluttannen“. Nein, diese Tannen haben nichts mit dem nahen Galgenkamp zu tun. Hören Sie selbst hinein! Und da Gehörtes Durst macht, bietet der Heimatverein Getränke an.

Auch wenn der Wald groß ist, dürfen nur 100 Personen diese Veranstaltung besuchen. Bitte daher unbedingt beim Vorsitzenden des Heimatvereins Heinz Levedag anmelden: Tel. 05459 5288 oder Heinz.Levedag@gmail.com (Eintritt: € 5,00 / Person).