Unterstützen, Spenden, Fördern: Stadtmarketing Hörstel e.V.

Seit 1996 setzen sich engagierte Privatpersonen und Gewerbetreibende unter dem Dach des Vereins Stadtmarketing Hörstel e.V. für das wirtschaftliche und soziale Wohl in der Stadt Hörstel ein. „Wir 4“ – das ist ihr Leitgedanke, um die Attraktivität Hörstels als Wohn-, Beschäftigungs- und Einkaufsstadt zu stärken und weiterzuentwickeln. Seit 2017 wird der Verein professionell von der Stadtmarketing Hörstel UG begleitet.

Das Engagement des Vereins erstreckt sich auf unterschiedlichste Bereiche wie die Förderung kultureller und sportlicher Aktivitäten, der Stadtentwicklung, der Wirtschaft und des Fremdenverkehrs, der Pflege des Stadtbildes, der Stärkung des Miteinanders unterschiedlichster Vereine, Interessensgruppen und Akteure im Stadtgebiet sowie der Herausgabe eigener Publikationen.

Seien auch Sie dabei!

Mit Ihrer Mitgliedschaft im Verein Stadtmarketing Hörstel e.V. können auch Sie sich ganz gezielt für eine gute Entwicklung in Ihrer Stadt stark machen. Ob als Privatperson, Unternehmen oder Verein – Seien Sie dabei und unterstützen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft die vielfältigen Projekte und Aktivitäten des Stadtmarketing Hörstel e.V.. Hier geht es zur Beitrittserklärung!

Hörsteler Stadtmagazin

Alle zwei Monate erscheint das beliebte Hörsteler Stadtmagazin mit vielen Informationen und Veranstaltungshinweisen. Das Magazin wird kostenlos an alle Haushalte in Hörstel verteilt. Darüber hinaus ist es bei den Hörsteler Banken und Sparkassen, in den Rathäusern, in vielen Geschäften, Gaststätten und Hotels sowie in der Geschäftsstelle der Stadtmarketing Hörstel UG, Am Markt 8 in Hörstel-Bevergern erhältlich (solange der Vorrat reicht). Der Stadtmarketing Hörstel e.V. ist Herausgeber des Hörsteler Stadtmagazins.

Hier finden Sie die letzten Ausgaben des Hörsteler Stadtmagazins:

Hörsteler Stadtmagazin Nr. 150

Hörsteler Stadtmagazin Nr. 151

Hörsteler Stadtmagazin Nr. 152

Hörsteler Stadtmagazin Nr. 153

Hörsteler Stadtmagazin Nr. 154

Hörsteler Stadtmagazin Nr. 155

Redaktionsleitung: Dr. Klaus Offenberg
Telefon: 05459 7079
E-Mail: redaktion@stadtmarketing-hoerstel.de

Anzeigen: Andreas Schöwe
E-Mail: anzeigen@stadtmarketing-hoerstel.de


Diese Arbeitskreise sind im Stadtmarketing-Verein aktiv:

AK Kunst und Kultur

Der Arbeitskreis ist Ideenschmiede und Mitorganisator verschiedenster Kulturveranstaltungen in der Stadt Hörstel. Vom Kindertheater bis zum Kanalfest, vom Kabarett bis zum Konzert reichen die Veranstaltungen, die die Aktiven tatkräftig unterstützen. Als voller Erfolg erweist sich das Kinderkulturprogramm, das seit 2001 mit seinen Figurentheater- und Musikprogrammen den Veranstaltungskalender der Stadt bereichert.

AK Ausbildung

Hörstel hat nicht nur viele Arbeitsplätze, sondern auch eine breite Palette an Ausbildungsplätzen zu bieten. Die Mitglieder des Arbeitskreises haben die Förderung der Ausbildung vor Ort im Blick. Um Auszubildende und Ausbilder in der Stadt Hörstel passgenau und unkompliziert zusammenzubringen, gibt der Arbeitskreis jedes Jahr die Hörsteler Ausbildungs- und Praktikumsbroschüre heraus.

AK Stadtgeschichte 

Die Erforschung, Präsentation und Vermittlung von Stadtgeschichte bringen, Stadt und Bürger sowie den Besuchern mehrfachen Nutzen: Sie geben Impulse für die Stadtentwicklung (Museen, Erinnerungsorte, Zusammenschau und Bezüge der vier Ortsgeschichten), unterstützen die Identifikation mit der Stadt und dem Ortsteil und setzen Anreize für den Tourismus.

Der jüngste Arbeitskreis im Stadtmarketing Hörstel e.V. fördert durch den Einbezug von interessierten Bürgern, der Harkenberg Gesamtschule (Fachschaft Geschichte) und den Heimatvereinen sowie dem Förderverein Kloster Gravenhorst die Identifikation mit der Stadt Hörstel.

Die Themen im AK Stadtgeschichte:
– Aufarbeitung der jüngeren Geschichte im Gebiet der Stadt Hörstel
– Nationalsozialismus (Politik und Verwaltung, Parteien, Zivilleben, Kriegsgeschehen,…)
– Nachkriegszeit: Kriegsschäden, Wiederaufbau, Vertriebene
– Stadtgründung 1975 im Hinblick auf das 50jährige Bestehen der Stadt Hörstel 2025
– Vorgeschichte: Ortsteile, Amt Riesenbeck
– Bevölkerungsentwicklung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Firmen, Kanalbau,…)
– Geschichte der Institutionen wie Kirchen, Firmen, Vereine sowie einzelner Personen
– Denkmalschutz